Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]

Anmeldung

Das Anmeldeverfahren am IdF NRW

 

1. Lehrgänge und Seminare für die besondere Qualifikation von Feuerwehren
- Die Anmeldung erfolgt nach Zuweisung durch die Aufsichtsbehörde


Zur Planung und Koordination des Veranstaltungsangebotes leiten alle Bedarfsträger (Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren und Werkfeuerwehren) einheitlich über die Kreise und Bezirksregierungen dem IdF NRW ihren Aus- und Fortbildungsbedarf zu. Auf der Grundlage der Bedarfsermittlung und der Festlegungen des Ausbildungsbeirates wird der Veranstaltungsplan für das gesamte Folgejahr aufgestellt.

Nach Abschluss der Planung - i.d.R. Anfang Oktober eines Jahres – werden die Plätze für Lehrgänge und Seminare für die besondere Qualifikation von Führungskräften auf der Basis des gemeldeten Bedarfes bzw. auf Basis der im Rahmen der aktuellen Erhebung gemeldeten Ist-Stärke der Feuerwehren auf Bezirksebene kontingentiert. Die Bezirksregierungen verteilen die so zugewiesenen Plätze innerhalb ihres Zuständigkeitsbereiches an die Kreise und kreisangehörigen Gemeinden, kreisfreien Städte und Werkfeuerwehren.

Mit der Zuweisung der Plätze erfolgt gleichzeitig der Versand der Einberufungsunterlagen (Rückmeldung und Einberufungsschein). Die Rückmeldung muss von der Dienststelle mit den persönlichen Daten eines Teilnehmers ausgefüllt und dem IdF NRW bis zum angegebenen Meldeschluss zurückgesandt werden.
Der Einberufungsschein wird von der Dienststelle mit dem Namen des Teilnehmers / der Teilnehmerin versehen und ihm/ihr zur Vorlage beim Arbeitgeber und bei der späteren Anmeldung am IdF NRW ausgehändigt. Er enthält allgemeine Hinweise für die Teilnehmer sowie notwendige Angaben zur Veranstaltung, z.B. Dauer, Anreisezeit und mitzubringende Gegenstände.

Sollten Plätze nicht rechtzeitig gebucht oder vorzeitig zurückgegeben werden, werden diese (außer Laufbahnlehrgänge) in unserer Restplatzbörse allen Feuerwehren zur Verfügung gestellt. Die Buchung erfolgt über die jeweilige Dienststelle bzw. (Werk-)Feuerwehr und ausschließlich über Fax. Eine private Anmeldung ist nicht möglich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

2. Frei buchbare Seminare
- Die Anmeldung erfolgt online durch die Dienststelle


Die frei buchbaren Seminare sind auf unserer Homepage mit einem gekennzeichnet und für jede Dienststelle bzw. Werkfeuerwehr online buchbar. Hierzu haben die Bezirksregierungen, Kreise, Städte, Gemeinden und anerkannten Werkfeuerwehren des Landes NRW individuelle Login-Daten erhalten. Die Buchungen werden ebenfalls in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.
Eine nähere Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier.


Für alle Fragen zum Anmeldeverfahren stehen die Mitarbeiterinnen des Instituts der Feuerwehr NRW Frau Krüler (0251/3112 4202), Frau Lüttecke (0251/3112 4221) und Frau Esselmann-Kemker (0251/3112 4222) gerne zur Verfügung.

Stand 19.09.2016

[ Nach oben ]