Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Lehrgangsbeschreibung

F/B V-I - Lehrgang: Verbandsführer

Der Lehrgang beinhaltet einen Leistungsnachweis der Teilnehmer in Form einer Multiple-Choice-Fragearbeit mit 25 Fragen. Zum Bestehen des Lehrgangs müssen mindestens 13 Fragen richtig beantwortet werden.



Lehrgangsdauer: (Tage)

5



Teilnehmer

Angehörige der Feuerwehr und der Regieeinheiten, die zum Führen von Einheiten oberhalb eines erweiterten Zuges (Führungsstufe C: Führen mit einer Führungsgruppe) vorgesehen sind bzw. die die Einsatzleitung bei Einsätzen größeren Umfangs, unter Zusammenwirkung von Einheiten unterschiedlicher Behörden und Organisationen auf der Grundlage der FwDV 100, übernehmen sollen.



Teilnahme-Voraussetzung

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Zugführer (für Angehörige der Feuerwehr: Zugführer-Basislehrgang und zusätzlich Zugführer-Aufbaulehrgang, F IV-Lehrgang bis 2016, Laufbahnprüfung gemäß VAPgD-Feu bis 2007 oder Zugführerprüfung gemäß VAP2.1-Feu),
  • Einsatzerfahrung als Einheits-, Abschnittsführer sowie Führungsassistent im Zug- und Verbandseinsatz sowie
  • aktuelle Kenntnisse auf Zugführerniveau in den Themenbereichen Führung, Taktik, Fahrzeug- und Gerätetechnik, Kommunikationstechnik, Kartenkunde und taktische Zeichen.


Lehrgangs- oder Seminarziel

Die erfolgreiche Teilnahme vermittelt die Grundlagen, Züge bzw. Verbände als Abschnittsleiter oder Einsatzleiter mit der Unterstützung einer Führungseinheit (Staffel bzw. Gruppe) gemäß den Vorgaben der FwDV 100 zu führen, oder die Funktion eines Führungsassistenten innerhalb einer Führungseinheit wahrzunehmen.

Dieser Lehrgang entspricht dem Lehrgang "Verbandsführer" gemäß der Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 (FwDV 2) Ziffer 4.3.



Buchung

Zuweisung durch Aufsichtsbehörde (kurzfristig über Restplatzbörse)

Hinweis:

Die erfolgreiche Teilnahme am F/B V-I ist Voraussetzung für die Teilnahme am F/B V-II.


Für eine Beförderung zum Brandoberinspektor gem. Anlage 1, Punkt 10 der Verordnung über die Laufbahn der ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr in NRW ist die erfolgreiche Teilnahme am F/B V-I erforderlich.



Teilnehmeranzahl: 24

Mitzubringende Literatur und Ausrüstungsgegenstände

  • BHKG: Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz
  • FwDV 3: Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz; Stand Februar 2008
  • FwDV 100: Führung und Leitung im Einsatz - Führungssystem; Ausgabe März 1999
[ Nach oben ]

[ Nach oben ]