Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Lehrgangsbeschreibung

F/B ABC II (extern) - Lehrgang: Führen im ABC-Einsatz (extern)

Der Lehrgang beinhaltet einen schriftlichen Leistungsnachweis.

 

Hinweis zu den externen Lehrgangsfolgen:

Die externen Lehrgangsfolgen der hauptamtlichen Gruppenführerqualifizierung einschließlich der optionalen Vertiefungsausbildung werden im Auftrag des Instituts der Feuerwehr NRW an kommunalen Feuerwehrschulen durchgeführt. Hierbei ist eine Unterbringung an den ausbildenden Standorten ausdrücklich nicht vorgesehen.



Lehrgangsdauer: (Tage)

10



Teilnehmer

Führungskräfte der Feuerwehr, die als Einheitsführer, Abschnittsleiter oder Einsatzleiter im ABC-Einsatz vorgesehen sind.



Teilnahme-Voraussetzung

  • Ausbildung zum Gruppenführer
  • Ausbildung "ABC-Einsatz"(ABC I)
  • aktuelle Atemschutztauglichkeit nach G 26.3

oder (alternativ zum ABC I)

  • Ausbildung "Gefahrstoffeinsatz"(GSG I)
  • Ausbildung "Strahlenschutzeinsatz" (Str I)

 

Die gesundheitliche Eignung für die mit diesem Seminar / Lehrgang verbundenen Aufgaben und Tätigkeiten muss gegeben sein. Die körperliche Eignung im Sinne des Kapitels 3 der FwDV 7 muss bestehen und die regelmäßig zu absolvierende Fortbildung gemäß Kapitel 6 der FwDV 7 erbracht worden sein.



Lehrgangs- oder Seminarziel

Die erfolgreiche Teilnahme befähigt, die Ausrüstung für den ABC-Einsatz nach FwDV 500 taktisch richtig einzusetzen und entsprechend ausgebildete taktische Einheiten im ABC-Einsatz zu führen.

 

Dieser Lehrgang entspricht dem Lehrgang "Führer im ABC-Einsatz" gemäß der Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 (FwDV 2) Ziffer 4.5.



Buchung

Zuweisung durch Aufsichtsbehörde (kurzfristig über Restplatzbörse)

Hinweis:

Der Lehrgang enthält Teile der ABC-Unterführerausbildung (Allgemeine erweiterte Ausbildung für den Zivilschutz)

Zur Lehrgangsvorbereitung finden Sie auf der Homepage im Bereich Service und im Feuerwehr Lernkompass entsprechende Dokumente. Nutzen Sie auch gerne die Multiple Choice-Fragen im Lernkompass, um eine Selbsteinschätzung zu erlangen.

Wenn Sie mobile Endgeräte (Tablets o.ä.) nutzen, bringen Sie diese gerne zum Lehrgang mit.



Teilnehmeranzahl: 24

Mitzubringende Literatur und Ausrüstungsgegenstände

  • Persönliche Schutzausrüstung (kontaminationsfrei) gem. § 14 (1) DGUV Vorschrift 49 „Unfallverhütungsvorschrift Feuerwehren“ , Fassung Juni 2018 + Gesichtsschutz (Visier).
    Wenn vorhanden ist dünne/leichte Einsatzbekleidung ausreichend (z.B. Hupf Teil 2 und 3). Im Winter ist für einen ausreichenden Wärmeerhalt während der Einsatzübungen im Außenbereich zu sorgen.
    Die Schutzkleidung wird in der Übungshalle im Schwarz-Bereich abgelegt. Bitte denken Sie daher an entsprechende Bekleidung, um die Lehrsäle und den Speisesaal betreten zu können.
  • wenn an Ihrem Standort vorhanden: - Atemanschluss (Normaldruck)
  • wenn an Ihrem Standort vorhanden: - Kontaminationsschutzanzug (Form 2) und -handschuhe
[ Nach oben ]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unser Datenschutzerklärung. Akzeptieren