Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]

Seminar für Führungskräfte 4/2017 - 09.05.2017

Deeskalation und Eigensicherung im Rettungsdienst

Als Referent ist vorgesehen:

Herr Füßl (Zoll)
Herr van Soest (Polizei NRW)
Herr Schubert (Feuerwehr Moers)

Veranstaltungsort:
Feuerwehr Dinslaken
Hünxer Straße 300
46537 Dinslaken

Grundsätzlicher Ablauf der Tagesseminare:


Zeit Thema
09.45 - 13.00 Uhr Begrüßung und Fachvorträge
13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 - 15.30 Uhr Fachvorträge
15.30 Uhr Aussprache und Verabschiedung

Innerhalb der Fachvorträge sind kurze Pausen vorgesehen.
Bei manchen Seminaren werden im Freien Fahrzeuge, Sonderausrüstungen oder Experimente gezeigt.

Inhalte des Seminars

  • Erläuterung von Notwehr/Nothilfe
  • Schulung der Wahrnehmung
  • Gefahrensituationen erkennen; Entwickeln von Strategien für die eigene Person / das Team (Vorbeugende Maßnahmen)
  • Erläuterung der einzelnen Distanzen
  • Betrachtung einzelner Einsatzsituationen aus Sicht der Eigensicherung (theoretisch / praktisch)
  • Zeigen und Üben von einfachen Selbstverteidigungstechniken für den Selbst- und Kollegenschutz auf Grundlagen des Avci Wing Tsun Systems

 

Hinweis:

Für die praktischen Übungen werden strapazierfähige Arbeitsbekleidung sowie Hallenschuhe benötigt.



[ Nach oben ]