Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]

Seminar für Führungskräfte 5/2017 - 17.05.2017

Hochwasserschutz und Deichverteidigung

Als Referent ist vorgesehen:

Herr Schmidt (Bundesanstalt Technisches Hilfswerk)

Veranstaltungsort:
Feuerwehrschule Kreis Gütersloh
Am Lattenbusch 18
33378 Rheda-Wiedenbrück

Grundsätzlicher Ablauf der Tagesseminare:


Zeit Thema
09.45 - 13.00 Uhr Begrüßung und Fachvorträge
13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 - 15.30 Uhr Fachvorträge
15.30 Uhr Aussprache und Verabschiedung

Innerhalb der Fachvorträge sind kurze Pausen vorgesehen.
Bei manchen Seminaren werden im Freien Fahrzeuge, Sonderausrüstungen oder Experimente gezeigt.

Inhalte des Seminars

Die Zahl der Hochwassereinsätze hat in den vergangenen Jahren zugenommen und auch zukünftig ist auf Grund klimatischer Gegebenheiten verstärkt mit entsprechenden Hochwasserlagen zu rechnen. Die Fluten der Jahre 2002 und 2013 zeigen zudem deutlich, dass solche Lagen sowohl eine personelle als auch materielle Herausforderung für die beteiligten Einsatzkräfte darstellen. Dieses Seminar beschäftigt sich daher mit den folgenden Aspekten zu diesem Themenbereich:
  • Entstehung von Hochwasser (HW)
  • Sicherheitsbestimmungen und Verhaltensregeln im HW-Einsatz
  • Schadensmechanismen an Deichkörpern
  • Deichverteidigungsmaßnahmen (Mittel und Methoden)
  • Der Hochwassereinsatz als logistische Herausforderung
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen/ Behörden im HW-Einsatz

Hinweis:

Es wird keine Schutzkleidung seitens der Teilnehmer benötigt.



[ Nach oben ]