Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Seminarbeschreibung

 

S Bahn - Seminar: Hilfeleistungseinsätze im Bereich der DB AG

Lehrgangsdauer: (Tage)

3



Teilnehmer

Führungskräfte der Feuerwehr, deren Zuständigkeit die Gefahrenabwehr auf Anlagen der Bahn umfasst.

Teilnahme-Voraussetzung

  • Ausbildung zum Gruppenführer


Lehrgangs- oder Seminarziel

Dem Seminarteilnehmer werden Spezialkenntnisse aus dem Bereich der Gefahrenabwehr auf Anlagen der Deutschen Bahn AG vermittelt. Diese ermöglichen es ihm, Gefahren aus spurgebundenem Verkehr und anlagentechnischen Einrichtungen richtig einschätzen und beurteilen zu können.

Ziel ist es, den Einsatzleiter zur Planung und Durchführung einsatztaktisch einwandfreier Maßnahmen zu befähigen.

Anhand unterschiedlicher Einsatzübungen wird dem Teilnehmer die Gelegenheit geboten, Führungsaufgaben bei bahnspezifischen Einsatzlagen wahrzunehmen und so seine Kenntnisse und Fertigkeiten auf diesem Gebiet praktisch zu vertiefen.
Die Schwerpunkte des Seminars umfassen:
  • Gefahren im Bahnbereich,
  • Notfallmanagement der Deutschen Bahn AG,
  • Notfalltechnik der DB Netz AG,
  • Gefahrguteinsätze im Bahnbereich,
  • Bahnfahrzeuge/Fahrzeugkunde-Merkblätter,
  • Einsatztaktische Grundsätze der technischen Hilfeleistung und Brandbekämpfung,
  • Zuständigkeiten in der Gefahrenabwehr auf Gleisanlagen,
  • Zusammenwirken an der Einsatzstelle zwischen Feuerwehr und dem Notfallmanagement der DB AG,
  • Technische Kenngrößen von Schienenfahrzeugen und Rüstsatz Bahn
Dieses Seminar dient der Erhaltung der Qualifikation nach Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 (FwDV 2) Ziffer 5

Buchung

online durch Dienststelle

Hinweis:

In diesem Seminar werden praktische Einsatzübungen durchgeführt.

Teilnehmeranzahl: 20

Mitzubringende Literatur und Ausrüstungsgegenstände

  • Persönliche Schutzausrüstung (kontaminationsfrei) gem. § 12 (1) Unfallverhütungsvorschrift Feuerwehren (DGUV Vorschrift 49) + Gesichtsschutz (Visier).
    In der Übungshalle werden die Einsatzbekleidungen z.B. Überhose/ -jacke im Schwarz-Bereich abgelegt. Bitte denken Sie an entsprechende Bekleidung, um die Lehrsäle und den Speisesaal betreten zu können.
[ Nach oben ]

  • Plätze verfügbar
  • < 40% verfügbar
  • z. Zt. ausgebucht
  • nicht mehr buchbar
  • Status nicht ermittelbar
[ Nach oben ]