Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Seminarbeschreibung

 

S Verkehrsabsicherung - Seminar: Sicherung von Einsatzstellen auf Schnellverkehrsstraßen

Lehrgangsdauer: (Tage) 1

Teilnehmer

Führungskräfte der Feuerwehr, deren Zuständigkeit insbesondere die Sicherung von Einsatzstellen auf Schnellverkehrstraßen (Autobahnen und Bundesstraßen) umfasst.

Teilnahme-Voraussetzung

  • Ausbildung zum Gruppenführer


Lehrgangs- oder Seminarziel

Anhand realer Einsatzsituationen werden theoretische Grundsätze der Verkehrsabsicherung vorgestellt, die es den Teilnehmern ermöglichen sollen, Gefahren aus dem Straßenverkehr richtig beurteilen zu können. Ferner wird in unterschiedlichen Einsatzszenarien die Möglichkeit geboten die erlernten Kenntnisse praktisch anzuwenden. Die Schwerpunkte der Ausbildung umfassen:
  • Rechtliche Grundlagen der Verkehrsabsicherung
  • Zuständigkeiten an Einsatzstellen
  • Zusammenwirken unterschiedlicher Behörden
  • Arbeitsschutzrechtliche Anforderungen an Verkehrsabsicherungen
  • Praktisches Anwendungstraining
  • Vorstellung technischer Hilfsmittel


Dieses Seminar dient der Erhaltung der Qualifikation nach Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 (FwDV 2) Ziffer 5

Buchung

online durch Dienststelle

Hinweis:

In diesem Seminar werden praktische Einsatzübungen durchgeführt.

Teilnehmeranzahl: 24

Mitzubringende Literatur und Ausrüstungsgegenstände

  • Persönliche Schutzausrüstung (kontaminationsfrei) gem. § 12 (1) Unfallverhütungsvorschrift Feuerwehren (DGUV Vorschrift 49, bisher GUV-V C53). In der Übungshalle werden die Einsatzbekleidungen z.B. Überhose/-jacke im Schwarz-Bereich abgelegt. Bitte denken Sie an entsprechende Bekleidung, um die Lehrsäle und den Speisesaal betreten zu können.
[ Nach oben ]