Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Seminarbeschreibung

 

S - Einweisung LF20 KatS NRW - Seminar Einweisung in das Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz 20 des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Bewältigung ausgedehnter und hoch komplexer Einsatzsituationen stellt im Katastrophenschutz eine besondere Herausforderung dar. Um diesen Gefahrensituationen adäquat begegnen zu können, wurden im Land NRW Katastrophenschutzkonzepte entwickelt, eingeführt und nach Erfahrungen aus Realeinsätzen der vergangenen Jahre, insbesondere Einsätze mit atomaren, biologischen oder chemischen Stoffen (ABC Einsatz),

großflächige Hochwasser- und Überschwemmungslagen, Sturmereignisse und ausgedehnte Waldbrände, sehr positiv evaluiert. Neben der Arbeitsorganisations- und Personalplanung besteht ein essenzieller Bestandteil dieser Konzepte in der Planung der materiellen Ressourcen. Um diesen materiellen Anforderungen gerecht zu werden, beschafft das Land Nordrhein-Westfalen aktuell u.a. Fahrzeuge des Typs LF20 KatS.

 

Das Seminar weist Sie in die Bedienung und Besonderheiten Ihres neuen Fahrzeuges ein.



Lehrgangsdauer: (Tage) 2

Teilnehmer

Die Teilnehmer des Seminars sind vorgesehen, die Einweisung in das neue LF KatS am eigenen Standort durchzuführen und regelmäßige Wartungen und Prüfungen an den Fahrzeugen, sowie der Ausrüstung vorzunehmen. Pro Kommune können vier Teilnehmer entsendet werden.



Teilnahme-Voraussetzung



Lehrgangs- oder Seminarziel

Die Seminarteilnehmer kennt die Bedienung des Fahrgestells, des Aufbaus inkl. aller Zusatzaggregate und der Beladung des LF20 KatS NRW, und kann diese sowohl im Übungsbetrieb, als auch an der Einsatzstelle sicher anwenden. Die Wartungsarbeiten sind bekannt und können durchgeführt werden. Dem Teilnehmer sind die weiterführenden Verfahrensweisen und vertraglichen Regelungen zu Gewährleistungs-/ Garantieansprüchen, Schäden, Ertüchtigungsmaßnahmen, Restgefährdungen etc. bekannt und kann die daraus resultierenden Maßnahmen adäquat umsetzen. Darüber hinaus führt das Seminar in die taktischen Möglichkeiten und taktischen/ technischen Grenzen dieses Fahrzeuges ein. Im Anschluss erfolgt die Übergabe des Fahrzeuges.



Buchung

Zuweisung durch Aufsichtsbehörde (kurzfristig über Restplatzbörse)

Hinweis:

Die Plätze werden den Feuerwehren zugewiesen, die ein entsprechendes Fahrzeug erhalten.



Teilnehmeranzahl: 24

[ Nach oben ]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unser Datenschutzerklärung. Akzeptieren