Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]

Feierstunde zum Abschluss der Laufbahnprüfung 2011 zum höheren feuerwehrtechnischen Dienst in Deutschland

Mit der erfolgreichen Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss endete für 15 Brandreferendarinnen und Brandreferendare und 15 Aufsteigerinnen und Aufsteiger die zweijährige Ausbildung bzw. einjährige Aufstiegszeit. In den knapp 2 ½ Wochen Prüfungszeit mussten die Prüflinge die unterschiedlichsten Aufgabe lösen, wobei so manch schauspielerisches Talent entdeckt wurde, so Dr. Gisbert Rodewald, Direktor des Institut der Feuerwehr NRW. In der Feierstunde am 31.03.2011 konnte insgesamt 30 Absolventen das Prüfungszeugnis überreicht werden.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Dr. Gisbert Rodewald alle anwesenden Gäste, darunter auch den Staatssekretär des MIK NRW Dr. Hans-Ulrich Krüger. Neben den Familien und Freunden der Absolventinnen und Absolventen waren auch Vertreter der einzelnen Ausbildungsstellen erschienen.
Anschließend sprach Dr. Hans-Ulrich Krüger und stellte vor allem die vielfältigen Aufgabengebiete und das Engagement der Feuerwehren im Rahmen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr heraus.
Dr. Tobias Erb, Sprecher des Lehrgangs und der IG BRef, lobte den besonderen Zusammenhalt unter den Teilnehmern während der 12- bzw. 24-monatigen gemeinsamen Zeit.
Ein besonderer Dank ging an die jeweiligen Partnerinnen und Partnern sowie Eltern, Freunde und Bekannte, welche innerhalb der Ausbildungszeit viel Verständnis und Unterstützung entgegengebracht haben.
Anschließend überreichte der Staatssekretär Dr. Hans-Ulrich Krüger die Zeugnisse.
Für die musikalische Untermalung sorgte wie im vergangen Jahr das Blechbläserensemble das Luftwaffenmusikkorps 3 der Bundeswehr.
Die Abschlussveranstaltung endete mit einem Sektempfang.

Die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben:
BRef Dr. Thomas Abel
IdF NRW
BAR Robert Gurk
Kreis Recklinghausen
BRef`in Dipl.-Biol. Meike Ridderbusch
BF Stuttgart

 

BRef Dr. Stefan Trümpler
BF Hamburg

BOAR Christian Bieber
BF Münster
BRef M.Sc. Simon Gerstenhöfer
IdF NRW
BAR Christoph Rißmeyer
BF Hamburg

 

BRef M.Sc. Andreas Weich
Staatliche Feuerwehrschule Regensburg

BRef M.Sc. Andreas Bierfert
BF Mülheim an der Ruhr
BRef Dipl.-Ing. Tobias Hartwig
BF Kassel
BRef Dipl.-Ing. Markus Röck
BF München

 

BOI Thorsten Wenderhold
WF InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG

BAR Ulrich Both
BF Frankfurt am Main
BA Andreas Klos
BF Krefeld
BRef Dipl.-Phys. Johannes Schuldt
Berliner Feuerwehr
Jürgen Wohlrab
Staatliche Feuerwehrschule Geretsried
BRef Dipl.-Ing. Jörg Döring
IdF NRW
BA Torsten Knuhr
BF Hamburg
Paul Schwab
WF Fraport AG
 
BRef Dipl.-Ing. Torsten Wolburg
WF Merck KGaA Darmstadt

 

BOI Andreas Eichloff
WF ThyssenKrupp Steel Europe AG

BAR´in Iris Krimm
BF Regensburg
BAR Jörg Specht
BF Cottbus
BAR Christian Zollner
BF München

 

BRef Dr. Tobias Erb
IdF NRW

BA Jens Neumann
BF Hamburg
BA Frank Stadler
BF Hamburg
 
BRef Dipl.-Chem. Bastian Fischer
BF Hannover

 

BRef B.Eng. M.Sc. Eike Peltzer
WF Basell Polyolefine GmbH, Wesseling

BRef M.Sc. Marc Stielow
Thüringer Innenministerium
 
       

[ Nach oben ]