Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]

Feierstunde zum Abschluss der Laufbahnprüfung des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des feuerwehrtechnischen Dienstes  in Deutschland

 

Mit der erfolgreichen Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss für die Laufbahngruppe 2.2 (ehemals des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes) endete für 3 Brandreferendarinnen und 17 Brandreferendare sowie 1 Aufsteigerin und 14 Aufsteiger die zweijährige Referendar- bzw. einjährige Aufstiegszeit am Institut der Feuerwehr in Münster. In einem Prüfungsmarathon von knapp 3 Wochen mussten die Prüflinge ihr vorhandenes Wissen und die erlangten Kompetenzen vor dem Prüfungsausschuss präsentieren. Letztlich konnte in der Feierstunde am 31. März 2017 insgesamt 35 Absolventen das Prüfungszeugnis überreicht werden. 
Die Veranstaltung fand in diesem Jahr erstmalig im großen Tagungsraum des im Dezember 2016 eingeweihten neuen Stabstrainingszentrums statt, was der gesamten Feier einen anspruchsvollen Rahmen bot.
Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Berthold Penkert, Direktor des Institutes der Feuerwehr NRW, alle anwesenden Gäste. Zu den Ehrengästen zählten aus dem Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes NRW die Abteilungsleiterin der Abteilung Gefahrenabwehr Frau Ministerialdirigentin Cornelia de la Chevallerie, die in diesem Jahr auch die Festansprache hielt, und der Inspekteur für Feuer- und Bevölkerungsschutz Herr Ministerialrat Helmut Probst. Auch zahlreiche Vertreter der Feuerwehrfachverbände nahmen an der Feierstunde teil.  Zu der Veranstaltung in Münster waren wieder die Familien und Freunden der Absolventinnen und Absolventen sowie viele Vertreter der Ausbildungsstellen eingeladen. Unter den Gästen befanden sich hochrangige Vertreter der Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland, die nach der offiziellen Feier die Gelegenheit wahrnahmen, Ernennungsurkunden an den einen oder anderen Absolventen für ihre Feuerwehr auszuhändigen.
Die Ansprache als Vertreter des Prüfungsjahrganges 2017 hielt Sebastian Damm.

Abschließend überreichten Frau Cornelia de la Chevallerie,  Herr Ministerialrat Helmut Probst und der Direktor des Institutes Herr Berthold Penkert die Zeugnisse.

Für die musikalische Untermalung sorgte in diesem Jahr der Musikzug der Feuerwehr Dortmund unter der Leitung von Tim Harig und Torsten Wilhelm.

Die Feierstunde endete mit dem Abschlussfoto des ganzen Jahrgangs und einem Empfang zum gegenseitigen Austausch.

 

[ Nach oben ]