Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Stellenangebot

Bewerben Sie sich beim Institut der Feuerwehr. Wir suchen zur Zeit...

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ]

Downloads - Vorbeugender Brandschutz





PrüfVO NRW und Brandschau (FSHG) vom 09.04.2010

 

Hinweise und Kommentare zum Brandschutz in Schulen

 

ARGEBAU-Grundsatzpapier (Grundsätze zur Auslegung des §14 MBO)


Hinweise über Anlagen der Brandfrüherkennung bei Einrichtungen mit Pflege- und Betreuungseinrichtung

vom 21.09.2011

 

Zur Fragestellung, unter welchen Voraussetzungen Hubarbeitsbühnen als Rettungsgeräte im Sinne der Landesbauordnung eingesetzt werden können, erging folgender Erlass:
Feuerschutz - Hubarbeitsbühnen - AZ: 73-52.07.01 HAB
vom 12.08.2010 
 

Brandschutztechnische Ausstattung und Verhalten bei Bränden in Schulen - AZ: 73-52.09.03

vom 12.11.2009, Lesefassung des gemeinsamen Runderlasses mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung - AZ: 125-4.03.05.02-82835/09. Die wesentlichen Änderungen und Ergänzungen sind vom IdF NRW in folgendem Papier zusammengefasst worden:

Hinweise und Kommentare zum Brandschutz in Schulen

 

Brandschutzanforderungen an Gewächshäuser - AZ: 73-52.09.07
vom 09.11.2007


Brandschutztechnische Anforderungen an Decken gemäß § 34 BauO NRW beim nachträglichen Dachgeschossausbau in Gebäuden mittlerer Höhe - AZ: 73-52.09.07
vom 08.11.2007


Vom Bauministerium wurde der folgende Erlass veröffentlicht:

 

Dachkonstruktionen aus Nagelplattenbindern ohne Brandschutzanforderungen nach der Landesbauordnung NRW – AZ: VI.1-100/29
vom 28.08.2008

[ Nach oben ]