Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Teaser:

Mitfahrbörse

Hier können Sie Mitfahrgelegenheiten zum IdF anbieten oder suchen …

mehr

Restplatzbörse

Hier finden Sie Informationen über Restplätze in kurzfristig beginnenden Veranstaltungen

mehr

[ Nach oben ]

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Seminarbeschreibung

 

S Presse - Seminar: Einsatzbegleitende Pressearbeit

Lehrgangsdauer: (Tage)

2



Teilnehmer

Personen, die im Rahmen einer Einsatzleitung innerhalb einer Führungsgruppe oder eines Stabes Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit übernehmen sollen und bereits über Kenntnisse der Öffentlichkeitsarbeit (rechtliche Grundlagen etc.) verfügen.



Teilnahme-Voraussetzung

  • Tätigkeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Führungskräfte der Freiwilligen, Berufsfeuerwehren oder Hilfsorganisationen, die als Einsatzleiter gem. § 33 BHKG benannt sind oder die zur Verwendung als Führungsassistenten (Sachgebiete S1 bis S6) in Einsatzleitungen gem. § 37 Abs. 1 BHKG (Operativ-taktische Ebene im Großschadensereignis) vorgesehen sind
  • Ausbildung zum Führer von Führungsgruppen oder Verbänden (F/B V I) alternativ F/B V vor dem 1.1.2005 oder Führungskräfte der Hilfsorganisationen die eine der FwDV 2 Punkt 4.3 entsprechende Befähigung besitzen.


Lehrgangs- oder Seminarziel

Die Teilnahme befähigt, Pressemitteilungen und Statements auch unter Zeitdruck zu erstellen. Dazu werden die Grundlagen „Meldung“ und „Interview“ kurz aufgefrischt. Durch Wortschatztraining und die Analyse von Fragetypen wird die Fähigkeit spontan zu reden und Spontan-Statements abzugeben präziser. Mit Videoanalysen wird die Beherrschung der nonverbalen Wirkungsmittel überprüft. Die Teilnehmer lernen an Fallspielen das Organisieren und Halten einer Pressekonferenz.



Buchung

online durch Dienststelle

Hinweis:

Im Seminar S Presse werden Inhalte auch durch Videoaufzeichnung ausgewertet.



Teilnehmeranzahl: 16

[ Nach oben ]