Institut der Feuerwehr - Nordrhein-Westfalen

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Inhalt ]
Druckkopf

Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
D - 48155 Münster
Fon: +49 (0)251 3112-0
Fax: +49 (0)251 3112-104
E-Mail: poststelle@idf.nrw.de

Inhalt:

[ Kopfnavigation ] [ Hauptnavigation ] [ Unternavigation ] [ Termine ]

Seminarbeschreibung

 

ZV-Fitness in der Feuerwehr - Implementierung von Trainingshandbuch und Potenzialanalyse in den Freiwilligen Feuerwehren in NRW

Körperliche Fitness spielt bei der Feuerwehr eine große Rolle. Daher bietet das Ministerium des Innern NRW gemeinsam mit der Deutschen Sporthochschule Köln ab sofort Schulungen zur Steigerung der individuellen Fitness an. – Ein Angebot für alle Freiwilligen Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen.

 

Im Projekt FeuerwEhrensache wurde die Potenzialanalyse entwickelt, um mit einfachen Mitteln die körperliche Leistungsfähigkeit abfragen zu können. Auf diese Weise wird eine Inklusion aller Mitglieder für die feuerwehrspezifischen Aufgaben gefördert und Überforderungssituationen sowie Verletzungsrisiken im Einsatz können reduziert werden. In Kombination mit dem Trainingshandbuch können aus den Ergebnissen der Potenzialanalyse Trainingsprogramme abgeleitet werden, die alters- und leistungsgerecht sind.

 

An 4 Schulungstagen werden theoretische und praktische Inhalte zur Gestaltung eines gesundheitlich orientierten Trainings sowie zur Vorbereitung auf Belastungen im Feuerwehralltag der Freiwilligen Feuerwehr vermittelt. 

  • Durchführung der Potenzialanalyse
  • Krafttraining mit Kleingeräten und dem eigenen Körpergewicht
  • Krafttraining an Maschinen und mit freien Hanteln
  • Ausdauertraining


Lehrgangsdauer: (Tage)

4



Teilnehmer

Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren NRW



Teilnahme-Voraussetzung

keine



Lehrgangs- oder Seminarziel

Entwicklung von Kompetenzen bei der Durchführung und Vermittlung von adressatengerechtem Training: Prävention von Verletzungen und Gesundheitsschäden; diagnostikbasierte Trainingsableitungen; Implementierung gesundheitsorientierter Bewegungsprogramme; Erhalt der Einsatzfähigkeit; Spaß und Teambuilding



Buchung

online durch Dienststelle

Hinweis:

Veranstalter und Veranstaltungsort:
Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf
50933 Köln

Die Schulungen beginnen jeweils um 10:00 Uhr im Seminarraum 60 der Deutschen Sporthochschule Köln, Am Sportpark Müngersdorf 6; 50933 Köln. Der Seminarraum befindet sich gegenüber vom Leichtathletikstadion.

Getränke stehen den Teilnehmer/-innen zur Verfügung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass keine Verpflegung erfolgt.

 

Bitte bringen Sie Sportkleidung und Schuhe für drinnen und draußen mit.

 

Einen Lageplan der Deutschen Sporthochschule finden Sie unter folgendem Link:

Lageplan

 

Bitte beachten Sie die Verhaltensempfehlungen zur aktuellen COVID19-Epidemie an der Deutschen Sporthochschule

Verhaltensempfehlungen

 

Es bestehen Übernachtungsmöglichkeiten im Gästehaus der DSHS-Köln (https://www.dshs-koeln.de/gaestehaus/https://www.dshs-koeln.de/gaestehaus/).

Eine Übernahme der Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung erfolgt nicht (Getränke werden zur Verfügung gestellt).



Teilnehmeranzahl: 12

Zusatzinformationen

Seitens des IdF NRW werden für die Veranstaltung keine Unterkünfte oder Verpflegungsleistungen gestellt.



Mitzubringende Literatur und Ausrüstungsgegenstände

  • Sportkleidung und Schuhe für drinnen und draußen.
[ Nach oben ]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unser Datenschutzerklärung. Akzeptieren