Seminarbeschreibung

 

S Einheitsleiter - Seminar für Einheitsleiterinnen und Einheitsleiter in der Freiwilligen Feuerwehr

Jede Freiwillige Feuerwehr hat sie - die Einheitsleiterinnen und Einheitsleiter. Doch wie sich die tatsächlichen Bezeichnungen der "Einheitsleiter" unterscheiden (bspw. Löschzugführer / Löschabteilungsführer / Löscheinheitsführer), so unterschiedlich sind die Erwartungen, Aufgaben und Herausforderungen an die Angehörigen einer Löscheinheit, die diese Funktion übernehmen wollen bzw. sollen.

Denn weder die Aufgaben noch die erforderlichen Handlungskompetenzen mit der zugehörigen Ausbildung sind festgeschrieben. Dieses vierteilige Seminar sollen die Einheitsleiterinnen und Einheitsleiter auf ihre Aufgabe in vielfältiger Weise vorbereiten.



Lehrgangsdauer: (Tage)

4 Module je drei Tage



Teilnehmer

Einheitsleiterinnen und Einheitsleiter sowie deren Stellvertretungen (bspw. Löschzugführung / Löschabteilungsführung / Löscheinheitsführung)



Teilnahme-Voraussetzung

Bestellung zur Einheitsleiterinnen, Einheitsleiter oder als Stellvertretung

Es werden bewusst keine Anforderungen an die taktische Führungsqualifikation gestellt, da die Funktion des "Einheitsleiters" unabhängig von einem Dienstgrad übernommen werden kann.



Lehrgangs- oder Seminarziel

In vier Modulen sollen das notwendige Wissen und die entsprechenden Handlungskompetenzen für folgende Themengebiete vermittelt werden:

 

Modul I: Organisation und Struktur der Feuerwehr

 

  • Einbindung der Feuerwehr in die kommunalen Strukturen
  • Organisation der Feuerwehr
  • Verteilung von Aufgaben innerhalb der Feuerwehr
  • Grundzüge der Brandschutzbedarfsplanung
  • Rolle der Einheitsleiterin / des Einheitsleiters und Rollenwechsel

  

Modul II: Leiten einer Löscheinheit

  • Reflexion der eigenen Werte und der Werte der Gemeinschaft
  • Das Führungsquadrat als Orientierungsrahmen für das Handeln als Führungskraft: Das Zusammenspiel von Kooperativer Führung, Kommunikation als Führungsmittel und unseren psychologischen Bedürfnissen
  • Miteinander Reden: Führen von anlassbezogenen Gesprächen (z.B. Kritikgespräch) und Leiten von Besprechungen
  • Fehlerkultur innerhalb der Feuerwehr
  • Kollegiale Fallberatung

  

Modul III: Fürsorge für mich und meine Mannschaft

  • Feuerwehr als weltoffene, wertegebundene und aufgeschlossene Institution
  • Umgang mit psychologisch belastenden Situationen
  • Erkennen und Umgang mit Suchterkrankungen am Beispiel Alkohol
  • Stress und Stressbewältigung

  

Modul IV: Sichtbarkeit von Feuerwehr

  • Methoden zur Mitgliederbindung
  • Organisation der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unfallversicherungsschutz
  • Blick über den Tellerrand - wie sich andere Hilfsorganisationen organisieren


Buchung

Zuweisung durch Aufsichtsbehörde (kurzfristig über Restplatzbörse)

Hinweis:

Das Seminar "Einheitsleiterinnen und Einheitsleiter in der Freiwilligen Feuerwehr" besteht aus vier aufeinander aufbauenden Modulen. Der Kreis der Teilnehmenden ist bei allen Seminarmodulen identisch.



Teilnehmeranzahl: 18